CS-Scan

Bereichsübergreifende Hardware- und betriebsystemneutrale Scannerintegration

Aufwendige Erfassungsprozesse bei unterschiedlichsten Vorgängen wie Inventur, Wareneingangs– oder Ausgangsbuchung, Bedarfserfassung auf Station etc. sind bei manueller Handhabung unwirtschaftlich und zeitintensiv. Maximale Zeit– und damit Kostenersparnis wird durch den Einsatz von Scannerlösungen erreicht. Häufig sind in Krankenhäusern bereits Lösungen installiert, die allerdings nur für Teilbereiche konzipiert und daher nicht übergreifend einsetzbar sind.

Diese Lösungen sind häufig auch noch an eine bestimmte Hardware gebunden. Ziel muss es sein, Geräte austauschbar und flexibel nutzbar zu machen. Einen zusätzlichen Verwaltungsaufwand und Abhängigkeitsfaktor stellen zudem Etiketten vorhandener Systeme dar.

Mit der Entwicklung von CS-Scan bietet Ihnen die Con-Sense GmbH eine Lösung zur Hardwareunabhängigen Scannerintegration, mit der Sie verschiedene Etikettenformate nutzen können